Fußbodenheizung: Die sparsamste und zuverlässigste Lösung


Fußbodenheizung Vorteile und Nachteile

Viele Unsere Kunden entscheiden sich für diese Heizvariante, weil es keine störenden Heizkörper gibt. Fußbodenheizung ist umweltfreundlich, sauber und gesund – und sie ist meist günstig, da das Heizungswasser nicht so stark erhitzt werden muss. Fußbodenheizung erzeugt die sogenannte Strahlungswärme, die als angenehm empfunden wird, als gesund und nachhaltig, ähnlich wie die Wärme von Holzöfen und Kachelöfen (keine Milben / kein Staub der aufwirbelt, gut für Allergiker) Eine Fußbodenheizung ist unsichtbar und sorgt für wohlig warme Fußsohlen. Kunststoffrohre von Fußbodenheizungen haben bei ordnungsgemäßem Betrieb eine Lebensdauer von 40 bis 50 Jahren, weil das System nur mit geringen Temperaturen und wenig Druck betrieben wird. Besonders gut eignet sich daher auch die Kombination mit einer Wärmepumpe. Mit dem intelligenten Thermostat von Netatmo können Sie die Temperatur Ihrer Fußbodenheizung direkt am Thermostat oder aus der Ferne über Ihr Smartphone, Tablet oder Computer steuern! Der programmierbare Raumthermostat für Fußbodenheizung zeigt auf seinem Bildschirm eine bestimmte Anzahl präziser Informationen an, die Ihnen bei der Heizungssteuerung helfen. Noch interessanter ist, dass eine Wasserfußbodenheizung reversibel ist und es Ihnen ermöglicht, die Temperatur Ihrer Räume im Sommer, um bis zu 5 Grad zu senken: Ja, eine hydraulische Fußbodenheizung kann wie eine Klimaanlage wirken!
Nachteile der Fußbodenheizung: Unverträglichkeit mit bestimmten Bodenbelägen: Die meisten Teppiche und PVC-Böden sind zu vermeiden. Nachrüstung ist im Altbau teurer. Raum erwärmen dauert länger, als bei herkömmlichen Heizkörpern.

Nach oben

Fußbodenheizung kosten

Fußbodenheizung hat geringfügig höhere Anschaffungskosten als für normale Heizkörper, dafür aber Dank niedriger Vorlauftemperaturen sehr effizient, besonders in Kombination mit Wärmepumpen, Holzheizungen und Solarthermie, niedrigere Heizkosten im Vergleich zu herkömmlichen Heizkörpern. Kosten für Neubau ab ca. 75 € pro m2

Nach oben

Fußbodenheizung nachrüsten - Nachträgliche Fußbodenheizung

Eine Fußbodenheizung nachträglich in einem Altbau zu installieren ist meist kein Problem. Voraussetzung für das Nachrüsten ist eine ausreichend dicke Schicht aus Estrich, weichem Beton oder Sandzement. wir kümmern uns um eine Probebohrung zur Feststellung der Machbarkeit, die Planung und die Ausführung. Auch in Kombination mit Wärmepumpe.

Nach oben

Fußbodenheizung entlüften

Sollte Ihre Fußbodenheizung mal plötzlich nicht mehr in allen Räumen die gewünschten Wärmeleistungen erbringen, könnte Luft in den Heizkreis-Leitungen sein. Mit unsere Wärmebildkamera finden wir es sehr schnell.

Nach oben

Fußbodenheizung Funktionstest und Leckortung

Oft ist erforderlich zu wissen wo die Heizungsleitungen bzw. diverse Rohrleitungen verlegt wurden, auch dieses können wir mittels Wärmebildkamera feststellen. Eine Wärmebildkamera visualisiert geringste Temperaturunterschiede. Leitungsverläufe, aber auch Rohrdefekte werden damit sichtbar. Diese Methode bietet sich insbesondere bei Warmwasser- und Heizungsleitungen an.

Nach oben

Fußbodenheizung Spülen-Wartung

Die Wartung einer Fußbodenheizung sollte etwa alle zwei bis vier Jahre erfolgen, spätestens dann, wenn Sie Leistungseinbußen bemerken. Obwohl es sich um ein geschlossenes System handelt, gelangen mit der Zeit Rostpartikel und Ablagerungen in den Fußbodenheizungsrohren. Rost und Schlamm verringern den Leitungsdurchmesser der Fußbodenheizungsrohre und verringern damit die Effizienz der Fußbodenheizung. Folge: die Heizleistung lässt nach, die Heizkosten steigen. Anhand von Farbe, Menge und Konsistenz des Wassers, erkennen wir ob eine Verschlammung vorliegt. Wir spülen dann mit hohem Druck die Heizschlangen mit einem Luft-Wassergemisch frei, mit speziellen Spülkompressor um hartnäckige Ablagerungen zu entfernen. Vorab wird ein chemisches Reinigungsmittel in die Heizung geleitet, dass die Verschmutzungen löst. Auch der Heizkreisverteiler einer Fußbodenheizung bedarf Ihrer Aufmerksamkeit, da er bei mangelhafter Wartung zum Verschlammen neigt. Reinigung und Pflege beugt auch hier Heizungsausfall und teuren Reparaturen vor. Das Spülen einer Fußbodenheizung verursacht höhere Kosten als eine einfache Entlüftung, ist aber immer erforderlich, wenn Sie Probleme mit der Heizanlage feststellen und das normale Entlüften diese nicht behebt. Professionale Fußbodenheizung Spülung mit abschließend Wärmebild Kamera Prüfung, kostet ab 500€. Danach aber läuft Ihre Fußbodenheizung garantiert wieder hocheffizient, sparsam und gleichmäßig.

Nach oben