Gasleitungen abdichten/ Dichtstellen ohne Stemmen

Gasleitungen sind in Wien und Niederösterreich verpflichtend alle 12 Jahre laut ÖVGW-Richtline G K71 einer Dichtheitsprobe zu unterziehen. Dies dient vor allem der eigenen Sicherheit. Stellt sich dabei heraus, dass eine Undichtheit vorliegt, sind wir in der Lage in kurzer Zeit, Ihre Gasleitung fachgerecht und ohne Stemmarbeiten von innen abzudichten, anstatt diese komplett zu erneuern. Das angewendete Verfahren nennt sich Inline und das Flüssigdichtmittel, mit dem wir die Abdichtung durchführen, heißt BCG Gas 2000. Es ist eine wässrige Kunststoffdispersion und damit nicht feuergefährlich. Sie ist lösungsmittelfrei, entwickelt keine giftigen Dämpfe und ist somit physiologisch unbedenklich. Sauberes Gasleitungssanierung ohne Aufstemmen. Das Verfahren ist innerhalb weniger Stunden durchführbar und erfüllt alle Richtlinien mit einmaliger Anwendung. Gasleitung kann noch am selben Tag wieder in Betrieb genommen werden.

 

 

Pauschalpreis inkl. Arbeitszeit, Material, Installationsanzeige und Gaskommission.

Nur 1 Wohnung statt 1.399 € inkl. MwSt., jetzt nur 990 € inkl. MwSt.

Ab 2 Wohnungen statt 1.299 € inkl. MwSt., jetzt nur 990 € inkl. MwSt. je Wohnungseinheit.

Ab 3 Wohnungen statt 1.199 € inkl. MwSt., jetzt nur 990 € inkl. MwSt., je Wohnungseinheit.

.

Angebot nur für Verbrauchsleitung (Wohnung) jedoch max. 30 Liter Leitungsvolumen.

 

Steigleitungen, Kellerleitungen usw. bitte per E-Mail anfragen.


TIPP: Sprechen Sie mit Ihrem Nachbarn, oftmals haben die auch undichte Gasleitungen. Dadurch erhalten Sie weitere Rabatte!